Leistungen

ICON

ICON

Karies ist die mit am weit verbreitesten Erkrankung der Zähne. Viel Kohlenhydrate wie beispielsweise Zucker oder Stärke sind ein optimaler Nährboden für die unterschiedlichsten Bakterien im Mundraum. Beim Abbau der Kohlenhydrate entsteht Säure, die Mineralien aus den Zähnen löst und ihn regelrecht von außen nach innen zersetzt. Auch Plaque (bestehend aus Speiseresten, Speichelbestandteilen und Bakterien) bilden einen guten Nährboden für Karies. Daher raten wir zu tägliches Zähneputzen und zur regelmäßigen Professionellen Zahnreinigung, um den Bakterien ihre Nahrungsgrundlage zu entziehen.

Wird Karies frühzeitig erkannt, kann sie mittels der Icon-Methode gestoppt werden - das ganz ohne Bohren in nur einer Sitzung. Dabei werden die Zahnoberflächen mit einem Gel vorbereitet. Anschließend wird ein Kunststoff auf die geschädigten Stellen aufgetragen und mit einem Licht ausgehärtet.

Die Behandlung erfolgt ohne Bohren, ohne Spritze und ohne Schmerzen. So wird gesunde Zahnsubstanz, die vorher durch das Bohren geschädigt wurde, geschont.



« Zurück zur Übersicht