Kinderzahnheilkunde 1
Kinderzahnheilkunde 2

Kinderzahnheilkunde

Kinderzahnheilkunde

Gerade bei der Behandlung von Kindern ist es wichtig, den Kindern in besonderem Maße einfühlsam und spielerisch zu begegnen. Der erste Zahnarztbesuch Ihres Kindes, ohne Angst als positives Erlebnis – das ist unser Anliegen. Um die Kinder zu erreichen, stellen wir eine Beziehung zu ihnen her, in angenehmer und entspannter Atmosphäre. Es darf entdecken, dass wir freundlich sind und ihm nicht wehtun. Selbstverständlich erklären wir Ihnen bei Bedarf die Ursachen von Zahnproblemen und deren Vermeidung, beurteilen die Zahnstellung und geben Mundhygiene- und Ernährungstipps, die dem jeweiligen Alter des Kindes angepasst sind. Grundsätzlich beginnt die Zahnpflege mit dem ersten Zahn.

Wir begleiten Ihr Kind gerne auch schon im Kleinkindalter und machen eine halbjährliche Kontrolle, bei der eventuelle Besonderheiten oder Auffälligkeiten besprochen und im zahnärztlichen Kinderpass notiert werden.

Ab dem 6. Lebensjahr erfolgt die Aufnahme in unser Prophylaxeprogramm (sog. IP-individuelle Prophylaxe). Dabei werden die Zähne in regelmäßigen Abständen gereinigt, poliert, fluoridiert und dem Kind die häusliche Zahnpflege erklärt. So kann das Auftreten von Karies wirksam vermieden werden, so dass die Zähne Ihres Kindes ein Leben lang schön und gesund bleiben.



« Zurück zur Übersicht